Schulwandbilder

home

zurück zur Galerie

     

Nach seiner Reise durch die deutsch-afrikanischen Kolonien 1909/10 publizierte Vollbehr in Leipzig seine ersten Schulwandbilder.
Die zugehörigen Erlebnisberichte sind im Buch "Im Lande der deutschen Diamanten" veröffentlicht.
Eine Serie von Schulwandbildern aus den
holländischen Kolonien (Insulinde) wurde ab 1929 in den Niederlanden herausgegeben.
Während der Herrschaft der Nationalsozialisten erschienen Motive vom Bau der
Reichsautobahnen und vom Erntedankfest auf dem Bückeberg.
Bedingt durch die geringen Auflagen und den Verschleiß im Unterrichtsbetrieb sind Vollbehr-Schulwandbilder eine ausgesprochene Rarität.

     


Lüderitzbucht von der Haifisch-Insel gesehen
(Deutsch-Südwestafrika)

Krater van den Tengger en den Semeroe
(Ost-Java)

Aufstellung des Überbaues
für die Mainbrücke bei Griesheim.