zur Galerie
home

Aufsatz im Namibiamagazin, 1/2019

Ernst Vollbehr in Deutsch-Südwestafrika

Vollbehr bereiste Deutsch-Südwestafrika im Jahre 1910. 1935 weilte er nochmals im Land, das inzwischen Mandatsgebiet war. Der dreiseitige, reich illustrierte Beitrag im Namibiamagazin schildert seinen Aufenthalt im Schutzgebiet. Beschrieben wird auch die Verwertung der zahlreichen Skizzen, Gemälde und Ethnographika in Form von Ausstellungen, Buch- und Zeitschriftenpublikationen, Sammelmappen, Palmin-Sammelbildern und Schulwandbildern. Die Vita des Künstlers wird knapp umrissen.

             
Namibiamagazin 1/2019  

Der Originalbeitrag erschien im März 2019:

Konrad Schuberth:
Vor 109 Jahren. Ernst Vollbehr, ein Workaholic der Palette, in Deutsch-Südwestafrika.

Namibiamagazin, 1/2019, März,
S. 28-30,
EUR 5,50.

Göttingen: Deutsch-Namibische Gesellschaft e. V.

Das Heft kann bei der DNG erworben werden.

 

Namibiamagazin-Vollbehr

Namibiamagazin-Vollbehr

 
Titelseite
Namibiamagazin 1/2019
             

Erstmals publiziert ist die Reproduktion eines in Privathand befindlichen monumentalen Ölgemäldes mit dem Titel "Wüstenglühen auf Fischfluss".